Umgehungsstraße im vordringlichen Bedarf: Auf Volker Kauder ist Verlass!

Die CDU ist hocherfreut über das deutliche Signal aus Berlin in Sachen Umgehungsstraße Spaichingen-Balgheim: „Es gibt grünes Licht: Die Umfahrung ist im vordringlichen Bedarf und soll damit bis 2030 umgesetzt oder zumindest begonnen werden“, so die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Eva Burger als Reaktion auf die Ankündigung des CDU-Bundestagsabgeordneten Volker Kauder. Am Nachmittag hatte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den neuen Bundesverkehrswegeplan vorgestellt. Danach ist die Umgehungsstraße im vordringlichen Bedarf eingestuft. „Wir sind Volker Kauder sehr dankbar für seinen großen Einsatz. Es ist vor allem sein Verdienst, dass wir nun soweit sind“. Er habe in der Vergangenheit immer versichert, dass er sich für die Menschen in seinem Wahlkreis einsetze. Daran hätten ihn auch Querschüsse und unnötige Angriffe aus dem Spaichinger Rathaus nicht abgehalten. Dass daneben alle weiteren Maßnahmen in seinem Wahlkreis - Rietheim-Weilheim, Immendingen und Schramberg -  im vordringlichen Bedarf stehen, sei beeindruckend. „Auf Volker Kauder ist einfach Verlass“, zeigt sich der CDU-Fraktionschef Tobias Schumacher zufrieden.

Anbei finden Sie die aktuelle Pressemitteilung von Volker Kauder, alle Informationen gibt es unter www.bvwp2030.de.